Ihr habt die Erde von uns Kindern nur geborgt!

Eine Gretchenfrage?

Erde01Jetzt ist es den jungen Menschen endlich gelungen, Aufmerksamkeit für diese Themen zu erreichen – und das weltweit!
Danke Greta, weiter so..

Mit Mut und Herz haben sich weltweit immer mehr Schüler zur „Freitagsdemo“ getroffen und für die Aufmerksamkeit auf den dringend benötigten Umweltschutz das einzige friedliche Instrument bürgerlicher Macht genutzt den zivilen Ungehorsam.
Allein dieser hat die Ignoranz der Öffentlichkeit durchbrochen und sollte auch bis zu konkreten Maßnahmen aufrecht erhalten bleiben.

Es ist keine wirtschaftliche Frage, sondern die Frage nach dem Leben in mehreren Generationen auf dieser Erde. Ob wir noch durch Wälder streifen können, über Wiesen laufen oder wilde Tiere beobachten können, oder ob wir streng kontrolliert von intelligenter Technik in absoluter Sicherheit mit gen-optimierten Lebensmitteln in einer Wüste aus Bauwerken zum Schutz gegen die lebensfeindlichen Zustände leben wollen, müssen wir jetzt entscheiden. – jeder für sich

Eil-Petition: EU-Agrarpolitik darf die Klimakrise nicht weiter anheizen, Agrarwende jetzt!

In Brüssel steht in diesen Wochen eine der wichtigsten Entscheidungen für den Klima- und Umweltschutz an: Es geht um die Zukunft der EU-Agrarpolitik. Konkret: Wird die Landwirtschaft die Klimakrise weiter anheizen oder zum Klimaschutz beitragen? Hinter den verschlossenen Türen des Rates der Mitgliedsländer hilft Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU), eine Agrarwende zugunsten des Klima- und Umweltschutzes zu blockieren.

Petition unterzeichnen

Ansicht Teilen